Frau Müller muss weg

Nach „Oben“ im Winter 2018/2019 folgt nun unser neuestes Stück unter der Regie von Christine Tannert – die auch selber spielt.

Schlacht im Klassenzimmer….
Schuld sind immer die Anderen, das ist klar! Und wenn es um das eigene Kind geht, sind alle Mittel recht, um das Beste für den Nachwuchs zu erreichen. Ein Teil der Elternschaft der 4b ist besorgt um die Noten ihrer Kinder. Und nun nehmen sie den Kampf gegen die Klassenlehrerin auf. Die ist natürlich schuld, wenn den lieben Kleinen die Zukunft auf dem Gymnasium verbaut wird! Und so herrscht Einigkeit: Frau Müller muss weg! Doch so schnell gibt diese sich nicht geschlagen. Schließlich ist sie eine Pädagogin aus Leidenschaft, hat einige Jahre Berufserfahrung und ein funktionierendes Konzept. Und schon bald beginnt auch die geschlossene Front der Elternschaft Risse aufzuweisen, denn wird über die eigenen Kinder und die Erziehungsmethoden diskutiert, dann hört der Spaß auf….. Spieldauer: ca. 90 Minuten, keine Pause

mit: Nikolas Gauer, Andrea Huck, Susanne Käser, Romina Savona, Johanna Seifert, Christine Tannert

Regie: Christine Tannert

Regieassistenz: Manfred Döring